Freizeitangebote in und um Virgen

Familie

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Wandermöglichkeiten an. Manche Touren sind auf hohe Gipfel und Gletscherwege, andere gehen durch herrliche Bergwiesen und Wälder.
Die Laufzeit für die Wanderung ist abhängig von der Fitness und Kondition der Teilnehmern.
Einmal in der Woche haben wir einen Grillabend und einen Tag besuchen wir unseren heimischen Fischwirt um eine frische Forelle zu genießen.
Am Abend gibt es Entspannung, Filme, Wasser-Aerobics und Vorträge über den Nationalpark in unserem Konferenz Raum.
Für Ihre Entspannung steht ein 80 m² (8 x 5 m Becken und 40 m² Ruhefläche) großes hochwertiges neu renoviertes und auf den neuesten Stand der Technik gebrachtes Hallenbad mit Gegenstromanlage zur Verfügung.
Solarbeheiztes 50 m Sportbecken mit Wasserrutsche, Sprungteich mit 1 m Trampolin und 3 m Plattform, große Liegewiese und ein Kinderspielplatz sowie zwei Kunstrasen-Tennisplätze und ein Beach-Volley Platz (Tennisplätze im Preis nicht inbegriffen). Gut geführtes Beach-Stüberl mit umfangreichen Angebot an guten Speisen und Getränken.


Wellness

Laut aktuellen durchgeführten Gästebefragungen zeigt sich ein klarer Trend hin zu einem verstärkten Gesundheitsbewusstsein. Mehr als die Hälfte der Reisenden definiert einen Gesundheitsurlaub als Ferien, "bei denen man auch etwas für die Gesundheit tut". Noch ist dieser Bereich ein Nischenthema, das Interesse dafür nimmt aber zu. Wellness ist ein Erfolgskonzept, das die Erkenntnisse von verschiedenen gesundheitsrelevanten Wissenschaften zu einem erfolgsversprechenden Gesundheitsprogramm verbindet, das Spaß macht.
Unsere Sauna-Anlage bietet Ihnen Entspannung in privater, exklusiver Atmosphäre. Egal, ob Sie sich vorher sportlich betätigt haben und sich und Ihren Muskeln nun einen verdienten Ausgleich schaffen oder, ob Sie nur nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach ausspannen möchten, bei uns werden Sie auf jeden Fall die gewünschte Ruhe und Gemütlichkeit finden.
Wir sind bemüht, Ihnen den Saunabesuch so angenehm wie möglich zu gestalten. Das neue hochwertige römische Dampfbad, mit integriertem Dampfgenerator, ist die ultimative Erholung für Körper, Geist und Seele. Angenehme Duftessenzen verstärken den Regenerationseffekt und das alltägliche Duschvergnügen kommt dabei natürlich auch nicht zu kurz.

Hütten

Parkplatz Ströden - Stoan Alm: 0,5 Std.  Stoan Alm - Essener Rostocker Hütte: 2 Std. ; Essener Rostocker Hütte - Johannishütte: 3,5 Std ; Johannis Hütte - Defregger Hütte: 2,5 Std. ; Johannis Hütte - Sajat Hütte: 2,5 Std. ; Sajat Hütte - Eisseehütte: 2,5 Std. ; Eisseehütte - Bonn Matreier Hütte: 3,5 Std. ; Bonn Matreier Hütte - Nilljoch Hütte: 2,5 Std. ; Nilljoch Hütte - Bodenalm: 1 Std. ; Bodenalm - Stabant Hütte: 2 Std.

Kultur

Die Wallfahrtskirche Maria Schnee, die auf uraltem historischem Boden steht, ist eine der kunstgeschichtlich interessantesten Kirchen Osttirols, die durch Jahrhunderte das Ziel frommer Wallfahrer war. Das spätgotische Bauwerk mit Spitzbogenfenstern hat seine heutige Gestalt in der Mitte des 15. Jahrhunderts durch Erweiterung einer kleinen frühgotischen Kirche erhalten. Die eindrucksvollen und ausgesprochen gut erhaltenen Fresken, die die Leidensgeschichte Jesu Christi, Szenen aus seiner Kindheit und dem Leben Mariens sowie das Martyrium des Hl. Sebastian veranschaulichen, malte Ende des 15. Jahrhunderts Simon von Taisten, der Hofmaler der Görzer Grafen. Jeden 13. des Monats (von Mai bis Oktober) Wallfahrt von der Pfarrkirche bis zur Wallfahrtskirche "Maria Schnee" (über den Kreuzweg) und dort Hl. Messe!
Ebenso interessant ist die Ruine Rabenstein zu Virgen. Als Virgen vor sehr langer Zeit in den Besitz der Grafen von Lurngau kam, beschlossen diese, über dem Tal eine Burg auf dem Felshügel in Obermauern zu bauen. Trotz der großen Mühsal, Steine, Kalk und Holz auf den Hügel zu karren, ging die Arbeit gut voran. Am Mauerwerk war schon zu erkennen, wie groß die Burg werden sollte. Im zweiten Jahr wollte der Vogt, ein harter, unbarmherziger Zwingherr, den Pallas fertig stellen. So trieb er die Bauern im Frondienst an und verlangte sogar, dass sie auch am Sonntag arbeiten sollten. Es kam der Sommer, auf den Feldern reifte das Korn, doch die Bauern mussten bei der Burg bleiben. Am zweiten Arbeitssonntag kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen dem Vogt und einem mutigen jungen Bauern. Der Vogt riss dem das Beil aus der Hand, schlug auf ihn ein und verletzte ihn schwer. Das Blut rann über die Holzspäne und versickerte im Boden. Rasch verdüsterte sich der Himmel, und aus dem dunklen Gewölk flog ein Krähenschwarm mit lautem Geschrei auf den Burghügel. Die erschrockenen Männer sahen, wie der Leitvogel einen blutigen Span in seinen Schnabel nahm und mit seinem ganzen Anhang quer übers Tal auf den Rabenstein flog. Dort fand man dann den Holzspan und der erschreckte Vogt sah darin ein Zeichen, den Burgbau bei Obermauern einzustellen und auf dem Rabenstein die Burg zu bauen. Dies geschah mit großen Mühen. Den Bauern gegenüber aber war der Vogt menschlicher geworden.

Sinne

Seit kurzem hat Wandern in Virgen aber eine neue Dimension erhalten: Gemeinsam mit der Verwaltung des Nationalparks Hohetauern und dem Tiroler Blindenverband wurde der "Flurgehölz-Wanderweg" - ein Rundwanderweg entlang von alten Hohlwegen, Trockensteinmauern, Hecken und Bäumen zum "Ersten österreichischen Blindenwanderweg" adaptiert. Es entstand im wahrsten Sinne des Wortes ein "Wanderweg der Sinne".

Wandern

Wir bieten auch unterschiedliche Wandermöglichkeiten an. Manche Touren sind auf hohe Gipfel und Gletscherwege, andere gehen durch herrliche Bergwiesen und Wälder. Die Laufzeit für die Wanderung ist abhängig von der Fitness und Kondition.

 
 
Fenster schließen
Freizeitangebote in und um Virgen